Windows 7/8.1 unterstützen keine neuen Prozessoren

Falls ihr einen Rechner besitzt welcher mit einem Prozessor der neuen Generationen arbeitet, könnte es dazu kommen, dass ihr Rechner unter Windows 7/8.1 nicht einwandfrei funktioniert.

Welche Prozessoren sind betroffen?

Microsoft hat angegeben, dass bei Intel die Prozessoren ab der 7. Generation (Kaby Lake) nicht mehr unterstützt werden. Bei AMD sind die Prozessorgenerationen ab Bristol Ridge und Ryzen betroffen.   

Welche Probleme könnten auftreten? 

Benutzerberichten zufolge kann dazu kommen, dass ihr keine Windows Updates mehr bekommt. Weitere Probleme sind derzeit noch nicht bekannt.

Lösungswege:

Microsoft versucht weiter Windows 7/8.1 Nutzer Richtung Windows 10 zu bewegen. Wenn ihr jedoch weiter Windows 7/8.1 nutzen möchtet und auch weiterhin Windows Updates erhalten möchtet, könnt ihr einen Prozessor der letzten Generation (wie z.B den Intel Core I7 6700K) verwenden. Falls ihr aber einen Prozessor der neuen Generationen verwenden möchtet bzw. schon verwendet, wäre es in dieser Situation sinnvoll Windows 10 zu installieren. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.